Zu wenig Ehrgeiz? «Das ist gesunder Realismus»

Schreibe einen Kommentar
Arbeiten / zentralplus

Seit Jahren stehen sie gemeinsam auf der Bühne – jetzt haben die Rapper Melo und Kevjam aus Ebikon endlich ihr gemeinsames Album veröffentlicht. Im Interview mit zentral+ geben sich die beiden von der selbstkritischen Seite – und sind trotzdem zufriedener denn je.

«Buebetraum» heisst das am 16. Oktober veröffentlichte Album der beide Luzerner Rapper Melo und Kevjam. Abwechslungsreich sinnieren die beiden auf der Platte über ihren Werdegang, Neider und Nörgler sowie über Weltgeschehnisse, die den beiden hin und wieder schlaflose Nächte bescheren. Dabei kommt auch leichteverdauliche Rap-Kost nicht zu kurz.

zentral+: Ihr steht bereits seit Jahren gemeinsam auf der Bühne. Da lag es auf der Hand, dass ihr gemeinsame Sache macht. Wann kam der Zeitpunkt, in dem ihr euch dazu entschieden habt, ein gemeinsames Album herauszubringen?

Melo: Das war ziemlich genau vor einem Jahr nach der Plattentaufe meines Soloalbums «Transfer». Kevjam und ich wussten beide nicht so genau, was wir machen sollten. Die Idee, zusammen was zu produzieren, stand aber schon lange im Raum. Nach meinem Soloalbum war der Zeitpunkt richtig. Wir sagten uns: Jetzt oder nie. weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.