Titanic, Taubenkot und ein Tsunami

Schreibe einen Kommentar
Arbeiten / zentralplus

Wie viele Tonnen Taubenkot landen jährlich auf den Dächern Luzerns? Was hatte ein Inwiler auf der Titanic zu suchen und wie gross ist der Höhenunterschied des höchsten und tiefsten Punktes im Kanton Luzern? Sich merken und prahlen oder amüsieren und vergessen.

Smalltalk ist nicht wirklich Ihr Ding? Und trotzdem wollen Sie an der nächsten Party nicht einfach nur still in der Ecke sitzen? Dann haben wir genau das Richtige: Zahlen und Fakten über Luzern und Zug, die so relevant gar nicht sind, allerdings hin und wieder für ein kleines Schmunzeln oder ein «Aha-Erlebnis» sorgen. Erfrischend, anders und ziemlich unbedeutend.

Nehmen Sie sich ja in Acht vor dem nächsten Spaziergang durch die Stadt Luzern. Denn man weiss nie, was gerade so von oben kommt. Sicher ist, dass es meist nicht immer nur Regen oder Schnee ist. Denn auch reichlich Taubenkot landet Jahr für Jahr auf den Dächern und den Köpfen der Stadtluzernern. Insgesamt bis zu zwölf Kilogramm pro Taube und Jahr. Bei schätzungsweise 2’500 Tauben in der Stadt Luzern summiert sich die Ausscheidungslast der Vögel auf satte 30 Tonnen Kot pro Jahr. Also bitte, liebe Luzerner: Nicht zu viel füttern! Denn ein Kilogramm Brot deckt bereits den gesamten Tagesbedarf an Futter von 50 Tauben. weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.